3. Dezember 2013

Fangen wir uns nochmal schnell den Herbst ein

Schon mein Brownie-Foto neulich war so schön herbstlich! Jetzt kommt gleich noch das Pflaumenmuskuchenfoto hinterher. Ach, ich mag den Herbst einfach! Diese Farben, das Laubrascheln, die goldene Sonne...! Winterfan bin ich dagegen absolut nicht, aber bisher geht es noch ganz gut, da die Tage mir noch nicht zu eisig sind. Trotzdem fängt seit einer Stunde meine Nase langsam an zu laufen (vielleicht hilft ja der warme Glühwein? :). Welche Jahreszeit gefällt euch am besten? Mögt ihr den Winter? Wart ihr schon auf dem Weihnachtsmarkt? Mich interessiert das grad wirklich:)
Egal welche Jahreszeit euch am meisten gefällt, mein Kuchen gefällt euch sicher. Und den könnt ihr auch machen, wenn grad nicht Herbst ist, da ihr keine Pflaumen, sondern nur Pflaumenmus braucht (wer von euch hat eigentlich schonmal das Kirsch-Pflaumenmus [fragt mich nicht welche Marke!] probiert?).

Ihr nehmt ganz einfach den Teig von den M&M-Muffins (ohne M&M`s natürlich [obwohl... ;)], schichtet ihn in eine gefettete Kastenform, gebt ab und an ein paar große Kleckse Pflaumenmus dazwischen und backt den Kuchen bei 180°C Umluft ca. 35 Minuten. Sobald die Stäbchenprobe gelingt, könnt ihr ihn aus dem Ofen nehmen und nach einer halben Stunde Abkühlungszeit anschneiden.


0 Kommentare:

Kommentar posten

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.