1. August 2013

Vanille-Karamell-Küchlein in der Nachbackwoche

Gestern habe ich schon auf Facebook angekündigt, dass es bei mir eine Nachkochwoche bzw. Nachbackwoche geben soll. 7 Tage lang wird dazu immer ein Rezept gepostet, das ich auf einem anderen Blog gefunden habe. Sechs Rezepte habe ich schon. Heute abend entscheide ich mich für Nummer sieben. Dazu haben mir schon einige fleißig Vorschläge (siehe Fb) gemacht. Das könnt ihr bis abends noch tun.

Den Start machen heute Vanille-Karamell-Küchlein von Kurze`s Köstlichkeiten. Ich habe drauf vertraut, dass es funktioniert und gut schmeckt und habe sie deshalb für meine PAMK-Tauschpartnerin Sandra gebacken.




Vanille-Karamell-Küchlein

Zutaten:

1 Ei
60g Puderzucker
70g Butter
35ml Vanillesoße (ich habe Pudding genommen)
80g Mehl
1 Prise Salz
40g Karamellbonbons (bei mir Werthers Caramelts)

Zubereitung:

Die Form fetten (der Teig reicht für eine Gugl-Form) und die Karamellbonbons zerkleinern.
Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.
Puderzucker sieben und mit der Butter in einem Topf erhitzen.
Eigelb und Vanillepudding dazugeben und verrühren.
Die Bonbons ebenfalls mit unterrühren und schmelzen lassen.
Dann das Mehl sieben und mit der Masse vermischen.

Eingefüllt habe ich den Teig dann mit einem improvisiertem Spritzbeutel.
Gebacken wird alles bei 210°C Ober-/ Unterhitze für 13 Minuten.

Das Rezept hat bei mir perfekt funktioniert und noch perfekter war der Geschmack (jaja, perfekt kann man nicht steigern, ist ja gut!)!
Ich war selten so von Guglrezepten überzeugt. Vielleicht sollte ich mir doch mal eine echte Guglform anschaffen und beim Gugl-Hype mitmachen [ja, das ist eine Anspielung, für diejenigen, die gefragt haben und mir was zum Geburtstag schenken wollen:) Genauso wie dieses Buch, jenes Buch und überhaupt;) ].



13 Kommentare:

Sinichan hat gesagt…

Die sehen wirklich toll aus :) so saftig. Hmm davon könnt ich jetzt was gebrauchen ♥

Ann-Katrin hat gesagt…

Ooooh, die sind ja niedlich! Die Kombi von Vanille und Karamell schmeckt sicher köstlich! Liebe Grüße!

auchwas hat gesagt…

Die sind sehr köstlich! Feines Rezept, danke.
Liebe Grüße
Ingrid

Christin Müller hat gesagt…

Huiii, da freu ich mich aber, dass sie so toll geworden sind *hmm*, ich sollte wohl auch mal wieder eine Ladung davon backen *hihi*

viele Liebe Grüße,
Christin
Kurze's Köstlichkeiten

Kathleen Brückner hat gesagt…

Oh ja, sehr lecker!
Ich brauche auch mal so eine Backform.
Liebe Grüße Leene von Spunkynelda

Käthes Küche hat gesagt…

Die sehen ja super lecker aus! Muss ich auch probieren!!!

Persis hat gesagt…

Auch ohne typische Gugl-Form sehen die kleinen Dinger verboten gut aus *sabber*

Anonym hat gesagt…

Die waren lecker!! Liebe Grüße von Sandra (Post aus meiner Küche) :-)

Kathrin Holas hat gesagt…

Mhm, sofort auch haben will!!!!

Die Teilchen sehen ja sehr köstlich aus - und natürlich auch coole Fotos, toll gemacht.

Schönen Abend!

Tonia S hat gesagt…

@ Sinichan, Ingrid und Ann-Katrin: lecker, saftig und wirklich vanillig durch den Pudding sind sie wirklich. Nur zu empfehlen!

@ Kathleen und Persis: eine kleine Guglform muss wirklich noch Einzug bei mir erhalten, aber so ging`s auch erstmal:)

@ Kathrin: leider sind sie schon verputzt, waren ja auch wirklich klein:) Da geht das eben schnell. Danke für dein Lob!

Sandra, mich freut es wirklich, dass sie dir geschmeckt haben. Darauf kam es ja an!

Vielen Dank Christin für das tolle Rezept! Ich bin immernoch schwer begeistert, obwohl ich erst skeptisch bei der Vanillesoße war:)

Sandra Peternel hat gesagt…

Guten Morgen :-)
So, ich habe dann auch mal die Verfolgung aufgenommen und die kleinen Küchlein sehen ja wirklich zum Anbeißen aus :-)

LG
Sandra
(Sanna´s Hexenküche)

süß und köstlich hat gesagt…

Mmmmmmhhhh...die Küchlein sehen richtig lecker aus und klingen auch sehr gut! Vanille und Karamell...gefährlich!!! :D
Also ich persönlich bin ja verliebt in meine Miniguglform! Man hat immer mal auf die Schnelle diese klitzekleinen Gugls vorbereitet und schmecken tun sie auch (meistens) sehr gut :)

Ganz liebe Grüße
Janet

Sabrina Dankel hat gesagt…

Hallo Tonia!

Vielleicht hast du es schon gesehen, vielleicht aber auch nicht - ich hab dich in meinem Karamellpost verlinkt (ich wollte dich das nur wissen lassen, weil ich selbst auch immer gerne wissen möchte, wer mich wo erwähnt). Deine Küchlein sehen sooo lecker aus! Ich wünschte, ich könnte durch den Bildschirm hindurch danach greifen.
♥sabrina

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.