24. September 2013

Lasagnette mit Kräuterseitlingen

Herbstzeit = Pilzzeit. Bei euch auch? Gut, ich habe das Gericht noch im Sommer gemacht.. Ich hab es nämlich auf feed me up gesehen, mich gleich rein verliebt und hatte sogar noch solche ähnlichen Nudeln da. Die Kräuterseitlinge gab`s als Schnäppchen, also wurde sofort losgekocht. Und zwar:

 Lasagnette mit Kräuterseitlingen

Das Rezept hat es definitiv ins Standardrepertoire geschafft. Es schmeckt so gut und geht ziemlich einfach zu kochen. Außerdem ist es mal was anderes als klassische Nudeln mit Sauce.

Zutaten für 2 Personen:
250 g Lasagnette (oder andere breite Nudeln)
1 Möhre
200 g Kräuterseitlinge (alternativ andere Pilze)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Petersilie
½ Becher Schmand oder weniger und ein bisschen Frischkäse (oder ganz ohne für die vegane Variante, schmeckt nämlich auch)
200 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Thymian, Paprikapulver, Muskat
Salz, Pfeffer

1. Schonmal Nudelwasser aufsetzen und nebenbei die Möhre schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Pilze säubern und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe und Knoblauch in Miniwürfel (also hacken oder gleich durch eine Presse geben). Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
2. Nudeln nach Belieben kochen.
3. Möhren ca. 4 Minuten in heißem Olivenöl anbraten, dann Pilze und Knoblauch dazugeben. Nach weiteren 4 inuten die Frühlingszwiebeln dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver und Muskat würzen. Noch eine Minute bruzeln lassen und mit Brühe ablöschen. Schmand/ Frischkäse nach Belieben untergeben und kurz aufköcheln lassen. Die Petersilie untermischen, abschmecken und mit den Nudeln servieren.

6 Kommentare:

feedmeupbeforeyougogo hat gesagt…

Oh, wie schön - wir freuen uns, dass es dir geschmeckt hat! :) Müssen wir dringend auch mal wieder machen!
LG
Sabrina

bettina.kr hat gesagt…

mmh das hört sich wirklich lecker an! Das wird nachgekocht :)

Liebe Grüße
Bettina

Sophinies hat gesagt…

Du hast leckere Gerichte gekocht. Habe mich gleich bei Dir als Leserin eingetragen , werde öfter mal vorbei gucken...
Liebe Grüsse
Antje

Nesrins Kismar hat gesagt…

Du kochst auch sehr lecker.
Liebe Grüsse
Nesrin

Küchenpoesie hat gesagt…

Nudeln und Pilze... Die perfekte Mischung ;)
Sieht sehr lecker aus!
Liebe Grüße, Coco

Giulia GaModa hat gesagt…

Leckerrrr.... ich muss das unbedingt probieren :) ich liebe die italienisches Küche.
liebe Grüße
Giulia von http://giuliagamoda.blogspot.co.at

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.