2. Mai 2013

Kindheitserinnerungen: Milchreis mit Apfelmus

Habt ihr auch Kinderfotos von euch, wo ihr mit verschmiertem Mund ganz glücklich in die Kamera schaut und mit eurem Löffelchen winkt? Ich liebe es in solchen Kindheitserinnerungen zu schwelgen! Dabei stellte ich mir dann die Frage: Wann habe ich wohl meinen letzten Milchreis gegessen? Absolut keine Ahnung! Da wurde es doch Zeit mal wieder einen zu kochen.

Hm..., ich habe da doch vor kurzem so einen süßen Blog gesehen... Gesucht, gefunden: foods made with love. Hier gibts ein Give Away zu gewinnen, wenn man ein Rezept nachkocht. Super Idee, also schnell das Milchreis-Rezept gemerkt und losgekocht.

Oh-oh, es ist Feiertag. Hab ich überhaupt noch genug Milch? Schnell mal in die Küche gerannt... etwas ist noch da... Messbecher her... und... ja, gerade so noch (fast) ganz genau 500ml. Na dann....






Zutaten:

125 gr Milchreis / 500 ml Milch / 1-2 TL Butter / 1 EL Zucker oder erst zum Bestreuen (dann gemischt mit zwei Prisen Zimt)


Loskochen: 

Milch in einem Topf aufkochen (den Topf vorher am besten kalt ausspülen) und danach Zucker und Butter in der Milch auflösen.
Jetzt den Reis einrühren und auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Dabei immer Umrühren, damit nichts am Topfboden kleben bleibt.
Nach ca. 5 Minuten den Topf von der Hitze nehmen und alles noch weitere 10 Minuten quellen lassen.


Lecker war`s. Jetzt endlich mal wieder gegessen. Das wird es jetzt zwar nicht jeden Tag geben (da bleibe ich doch lieber bei einem herzhaften Mittagessen), aber irgendwann krame ich das Rezept sicher nochmal raus.
Was man auf dem Bild nicht sieht ist das Apfelmus, was ich dazu noch zubereitet habe. Irgend etwas fruchtiges ist doch immer ganz gut und Äpfel waren heute sogar noch genug da. Das Rezept dazu folgt dann in einem nächsten Post:)


 

4 Kommentare:

foods made with love hat gesagt…

Huhu du :) es wäre nett, wenn du in deinem Post erwähnen könntest wieso du nachkochst :) also von meinem Give Away erzählen würdest :) Dankeschön :)

lifeisfullofgoodies hat gesagt…

Lecker Tonia, das würde ich jetzt auch essen :)
Liebe Grüße
Mara

Damaris B. hat gesagt…

Hey liebe Tonia ;)
Hach ja, Milchreis erweckt Kindheitserinnerungen.
Schöne Rezepte hast du hier schon auf deinem Blog ;) Bin gespannt wie es weitergeht..
Ganz liebe Grüße, Dami ♥

Jessie Palazzo hat gesagt…

mmhhh lecker... bei dir im Blog bekommt man ja richtig Hunger! Und schön ist dein Blog auch gemacht! ICh hab meinen erste ein paar Tage (design-84.blogspot.de) und find es immer schön auf so tolle Seiten zu kommen !

LG Palazzo

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.