12. Juli 2013

{Give Away} und die Geschichte von Prinz Apfel

In einem nicht allzu entfernten Land, lebt seit noch nicht allzu geraumer Zeit ein Prinz, der stolz den Namen Prinz Apfel trägt. Dieser Prinz Apfel vertreibt sich aufgrund seiner durchaus aktiven Natur gern die Zeit. Zu seinen Aufgaben zählen, neben dem Beschützen des Wohlergehens seiner geliebten Mitmenschen, das Zählen der Wolken zwischen zwei und drei Uhr des Nachmittages sowie das Lauschen des Regens oder Sammeln gar lustiger Worte. Der Tag eines Prinz Apfels ist lang. Und während er einmal wieder beschäftigt ist mit dem blank polieren seiner frisch geernteten Lieblingsäpfel, muss er die Zeit übersehen haben – und gleichwohl eine wahrlich unverzeihliche Tat folgte. So hat es sich zugetragen, dass er in seinem königlichen Stress den Ehrentag seiner holden Meid übersah! Welch eine Schandtat! Diese zog sich sogleich samt Hausdrachen zurück in ihre Gemächer und ließ ihre Majestät ratlos am Hofe zurück.
Ihre Durchlaucht wünschte sich seine Tat wäre ungeschehen. Doch nun musste er eine Lösung finden. Ihre Majestät tüftelte und berechnete. Dachte und skizzierte. Knobelte und kombinierte – viele Erdumdrehungen lang. Nächte wurden zum Tag, Tage wurden zur Nacht. . Und so hat es sich zugetragen, dass ihre Durchlaucht eine einfache, doch gleich auch königliche Lösung für sein unverzeihliches Verhalten entwickelte: Den Prinz Apfel Taschenkalender!
Und ab diesem Tage an vergaß er weder den Ehrentag seiner Liebsten, noch den der geliebten Mutter, noch eher lästige Pflichten wie Zahnarztbesuche. Gleichwohl ward das zarte Augenlicht der holden Meid durch die Farbenpracht des Kalenders wahrlich entzückt. Sie verzieh ihrem Prinz Apfel noch am gleichen Tage und seitdem planen sie gemeinsam und erfreuen sich des Lebens. Und die Moral von der Geschicht: vergiss deine Termine nicht!




Die Hälfte von 2013 ist um. Das heißt aber: die andere Hälfte liegt noch vor uns!
In der Uni war neben mir immer jemand mit so einem tollen Kalender. Schön bunt, jede Seite ein anderes Bild (wichtiges Kriterium bei mir!) und irgendwie zum Neidisch-werden. Irgendwann habe ich mich mal getraut zu fragen, woher denn dieser tolle Kalender ist. "Eigenkreation" war dann die Antwort. Diese Eigenkreation gibt es nun schon seit über sechs Jahren unter dem Namen "Prinz Apfel" zu kaufen und zwar online oder hier.
Jede Seite ist anders gestaltet und auch jedes Jahr sieht der Kalender anders aus. Ich zeige euch mal ein paar Seiten aus dem Kalender. Andere Eindrücke findet ihr hier und unter www.prinzapfel.com.






Übrigens: Prinz Apfel gibt es auch bei Facebook. Dort sitzt er und wartet auf eure Däumchen.


Ich bin von diesen verschiedenen Kalendern, Postkarten und Co. so begeistert, dass ich überlegt hatte ein Give away für euch vorzubereiten.
Die Kalender für 2014 sind momentan aber noch im Druck. Um zu sehen, ob ihr Lust auf so ein Give away habt, starte ich ein Probe-Give away. Ich verlose 6 Taschenkalender von Prinz Apfel für 2013! Drei in A5 und drei in A6.

Wenn ihr Lust habt einen Kalender zu gewinnen, dann seid oder werdet Leser meines Blogs und verratet mir in einem Kommentar unter diesem Post, welches Apfelrezept euer liebstes ist. (Und gebt mit an ob ihr lieber die Größe A5 oder A6 wollt.)

Das Kleingedruckte:
Es gilt: der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden. Ich behalte mir vor, doppelte kommentare zu löschen. Es gibt sechs Gewinner und diese werden per Zufall ausgelost. WICHTIG: die Gewinne werden nur an eine Adresse innerhalb Deutschlands versendet, sorry! ANONYME Kommentare wandern nur dann in den Lostopf, wenn ihr eine mailadresse angebt, unter der ich euch erreichen kann und (WICHTIG) angebt unter welchem Namen ihr wo folgt. Wenn ihr über den Gewinn informiert wurdet, meldet euch mit eurer Adresse innerhalb von 10 Tagen.
Gibt es mehrere Lose?

Ihr könnt weitere Lose bekommen, wenn ihr
  • das Gewinnspiel bei Facebook teilt und/oder auf eurem Blog verlinkt
  • Backen macht froh auf Facebook folgt
  • ein Apfelrezept bloggt (nur Posts ab dem 9.7. werden gezählt) und in diesem Post auf das Gewinnspiel verweist (Für diese Ehre vergebe ich sogar 2 Lose)
Gebt im Kommentar an, welche Lose ihr ergattert habt.

Bitte nutzt für Verlinkungen das erste Bild und gebt im Kommentar den entsprechenden Link (wo ich finde, dass ihr teilt) dazu mit an.

Wir starten sofort. Geschlossen wird der Lostopf am 19.Juli, 23.59 Uhr.

23 Kommentare:

Frl. Moonstruck hat gesagt…

Oooh sind die schön! Ich fände A6 für mich besser :)
Bei Facebook folge ich meiner Geschmacksschwester ja schon länger ;)
Liebe Grüße,
Ramona

Frl. Moonstruck hat gesagt…

Ach mist, ganz vergessen: Liebstes Apfelrezept ist Mamas Apfelkuchen ^_^

Anonym hat gesagt…

hallo!
oh wie süß ist das denn? würde gerne mein glück versuchen! folge dir ja über fb und geteilt habe ich es dort schon :)
meine oma macht den besten apfelkuchen den ich kenne :)

ich glaube ich würde den kalender in a5 wählen.
vlg und ein schönes we
mia
sahnebomber@yahoo.de

Anonym hat gesagt…

Ach wie goldig, so einen Kalender würde ich sofort nehmen.
Ich bin Fan Deiner Seite und habe das Gewinnspiel geteilt.
Mein liebstes Apfel Rezept kann simpler nicht sein...einen frisch geschnittenen Apfel in einen kleinen Becher Natur Joghurt gerührt...MHHH, im Sommer das Beste!
Bei der Größe kann ich mich kaum entscheiden, A5 würde mich ein klitze kleines Bisschen mehr freuen. :)
Meine E-Mail Adresse: ellies@christinaa.de

olles Himmelsglitzerdings hat gesagt…

Hallo,

die Kalender sind ja super süß. Sollte ich gewinnen, nehme ich gern A5.
Ich folge Dir auf Deinem Blog und auf Facebook.

Mein Lieblingsrezept: Lachs gebraten mit Apfel-Ingwer-Chili Soße

Lieben Gruß
Anita

Anonym hat gesagt…

sehr hübsch und individuell, sicher in A6. am liebsten mache ich meine Apfel-Birne-Vanille-Zimt-Marmelade :-)
i follow you :-) und teile gerne deine Ideen :-)

Liebe Grüße,
Sarah
sarahleinert11:-@web.de

Meine Küchenschlacht hat gesagt…

Was für ein schicker Kalender .. echt niedlich.

Leider habe ich im Moment nich keine Apfelrezepte geplant .. befinde mich noch mitten im Summer Feeling ... aber ich verrate es Dir gerne:

Ich mag es schlicht, habe im vergangenes Jahr eine Apfel-Tarte gemacht. Die war echt lecker.

Folgen hier un auf Facebook.

Liebe Grüße Stephie

Liv hat gesagt…

Oh wow - die Kalender sind wirklich zuckerzuckersüß!
Ich springe auf jeden Fall gerne in den Lostopf und bei Äpfeln liebe ich am allermeisten mit Schokolade überzogene Apfelspalten! Die kann man sich nämlich auch abends noch mal schnell selber machen, bevor es auf die Couch zum Serienschauen geht ♥
Per GFC und Facebook folge ich dir unter Liv R. - und habe das Gewinnspiel auf Facebook per Thank you for eating. geteilt!
Sollte das Glück mir hold sein würde ich mich über einen Kalender in A5 Format freuen :)

Ganz liebe Grüße!
Liv
Thank you for eating.

kleinundzuckersüß hat gesagt…

Endlich komme ich auch dazu dir zu schreiben!
Der Kalender ist total schön und ich will unbedingt einen in Din-A5 gewinnen! :) Ich brauche nämlich immer einen Terminplaner sonst vergesse ich alles.. Und dieser Kalender macht alle blöden Termine zu schönen.
Natürlich habe ich den Link sofort bei Facebook geteilt! Das müssen alle sehen! Fan von deinem Blog bin ich ja sowieso -bei Facebook und bei GFC. Mit einem Apfelrezept kann ich allerdings nicht dienen -bei mir gibt es im Moment nur jede Menge Erdbeeren ;)

Tolle Aktion! :)

Liebste Grüße
Barbara

bettina.kr hat gesagt…

Liebe Tonia!
Was für ein süßer Kalender! Da springe ich natürlich gerne in den Lostopf.
Mein liebstes Apfelrezept ist Apfelmus mit Ingwer, Nelken und etwas Zimt. Passt aber eher zur kalten Jahreszeit ;)
Deine facebook-Seite habe ich gelikt und das Gewinnspiel geteilt. Beides unter dem Namen homemade and baked.

liebe Grüße
Bettina
http://homemadeandbaked.blogspot.de/

bettina.kr hat gesagt…

Mist, ich habe vergessen, welcher Kalender am besten für mich wär. Ich würde mich am meisten über den Kalender im A6 Format freuen ;)

Anonym hat gesagt…

Schönen Sommersonntagnachmittag, Tonia!

1. Super toller Blog - <3-liche Gratulation!
2. Ich würde mich über den Kalender freuen, egal welches Format - habe ja eh eine grosse Handtasche ;-)
3. mein absolutes, superleckeres, immer und überall passendes Apfelrezept ist ein "Apfel-Mohn-Cake mit Vanillecremefraiche" (wenn Du das Rezept möchtest, lass es mich wissen!).

Lieber Gruss,
Rosemarie@powersurf.li

Zauberfee hat gesagt…

Einen eigenen Blog habe ich leider nicht - aber ich verrate dir mein absolutes Lieblingsapfelrezept einfach hier:
Omas Weltbester Schlupfkuchen
150 g Butter
150 g Zucker
3 Eier
0,5 Zitronenschale
250 g Mehl davon 0,25 Stärkemehl
2 TL Backpulver
4 - 6 Eßl Milch
Äpfel

Alles schön zu einem Teig verarbeiten, Teig in eine Form geben; Äpfel schälen, halbieren, "kreuzweise" einschneiden; die Äpfelhälften kreisförmig in den Teig "drücken"; evt. mit Mandeln bestreuen. Ab in den Ofen bei 180 °C bis 200°C 45 Minuten lang...

Bei Facebook habe ich dein Gewinnspiel übrigens auch verlinkt...

Gruß
Liane

Tonia S hat gesagt…

Liebe Liane, das ist klasse, dass du das Rezept herausgerückt hast. Ich bräuchte noch eine Mailadresse von dir und den Link dahin, dass ich sehe, dass du das Gewinnspiel verlinkt hast(wenn du es nicht von meiner Seite aus geteilt hast).

Anonym hat gesagt…

hallo liane, die kalender sind ja super schön. da wär ich direkt total flexibel in der größe :)
das beste, was man aus äpfeln machen kann ist pfannengeschmortes apfelkompott mit streusel überbacken. liebe grüße, pauli_nordt@gmx.net

Die Hobbykochbäcker hat gesagt…

Huhu,

was für ein tolles Give Away. ich hab mir die Seite gleichmal gespeichert von süßen Kalender. Wäre total klasse wenn ich einen gewinne <3
Ich würde dann gerne einen in A6 haben :)

Mein Lieblinsapfelrezept ist Bratapfel nach dem Rezept von meiner Mama <3

Ich folge dir bei Facebook und habe das Gewinnspiel dort geteilt :)

Gruß Steffi
Die Hobbykochbäcker
die-hobbykochbaecker@gmx.de

Abatti hat gesagt…

Ich hatte letztes Jahr auch einen Prinz-Apfel Kalender, für dieses Jahr fehlt mir allerdings noch einer. Da kommt mir das Give Away sehr gelegen. Wenn ich mir schon einen aussuchen darf,würde mich sehr über einen A6-Kalender freuen, der passt besser in meine Tasche. Aber größer würde ich sicher auch irgendwo unterbringen:)
Mein liebstess Apfelrezept ist ganz klar: Apfelstrudel mit Vanillesoße! Rein kommt zu den Äpfeln oft noch Zimt, Walnüsse/Pinienkerne und Rosinen. Ich muss gestehen für den Teig habe ich bisher nur fertigen Blätterteig genommen.^^
Ach und - was ich bisher noch nicht als Lieblingsapfelrezept zählen kann, da ich es noch nicht ausprobiert habe, ist ein Apfel-Porree-Quiche (habe ich mal auf lecker.de erspäht;)) Wenn ich das mal ausprobiert habe kann ich dir ja schreiben ob es mit meinem Apfelstrudel auf Platz 1 mithalten kann;)
Liebe Grüße noch am Schluss! Toller Blog!

Kulinarikus hat gesagt…

Ich möchte auch mitmachen :)
Follower & Facebook-Däumchenvergeber bin ich ja schon länger. ; ) Ich habe das Gewinnspiel nochmal auf Facebook geteilt.

Mein liebstes Apfelrezept?
Im Winter bereite ich gerne ein Creme aus Quark und Sahne zu und schmecke sie mit etwas Agavendicksaft und Vanille ab.
In einem Topf schwitze ich in etwas Butter klein geschnittenen Apfelstücke kurz an und würze sie mit Zimt und eventuell auch mit etwas Agavendicksaft oder Zucker.
In ein hohes Glas brösele ich ein oder zwei Spekulatiuskekse hinein und beträufle sie mit etwas Apfelsaft und/oder Amaretto, dann die Apfelstücke dazu geben und dann die Quarkcreme als letzte Schicht vorsichtig darüber löffeln.

Falls ich den Kalender gewinne: A5 ist mein Format der ersten Wahl, da ich mir immer viele Notizen machen muss. :)

Viele Grüße und einen angenehmen Wochenstart,

Kulinarikus

Enki hat gesagt…

Auch hier nochmal: AWWWWWWWWW WIE SÜß! :)

Ich hüpfe mit Anlauf in den Lostopf! *gnihi*

Ich lese, ich folge dir auf Facebook und Enkis Kulinaridingsbums hat soeben deinen Link geteilt :)

Jetzt kommt aber das wichtigste: Mein Lieblingsapfelrezept ist das vom Käsekuchen mit geriebenem Apfel meiner Oma! Der is so richtig hammer saftig.. oder die Remouladensauce meiner Oma.. Auch mit Apfel.. oder.. oder.. oder. Irgendwie fällt mir die Entscheidung gerade schwer ;) Man sollte diesen Allrounder einfach nicht unterschätzen!

Formattechnisch würde ich mich sehr über einen A5 Kalender freuen. Also Losfee.. gib alles! :)

Liebste Grüße

Enki

Anonym hat gesagt…

Dein FB-Aufruf "Wunsch nach K O M M E N T AAAAAAA R" - hier noch einen von mir:

ich glaub, ich bin mit 3-4 Losen dabei. Ich denk, Fortuna loves Apfel-Mohn-Cake ;-)

Sommerliche Grüsse,
Rosemarie@powersurf.li

Anonym hat gesagt…

so mein 3ter versuch bei diesem gewinnspiel mit zu machen...irgend wie speichert er meine sachen nicht.
also ich freu mich über dieses tolle Give away. hab den kalender durch eine bekannte entdeckt und er steht schon auf meinem weihnachtswunschzettel.
ich bin dir gefolgt auf facebook und habe diesen post geteilt.
mein liebstes apfelrezept ist erdbeer-apfel marmelade. meine mama macht sie immer und ist soooooo lecker.
zutaten:
700 g Erdbeeren
500 g Äpfel (säuerlich)
4 El Zitronensaft
500 g Gelierzucker (2:1)
5 Blätter Minze

Anleitung:


1. Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Äpfel waschen, schälen und vierteln. Viertel entkernen und fein würfeln. 400 g Apfelwürfel sofort mit Zitronensaft, Erdbeerpüree und Gelierzucker in einem großen Topf mischen. Zugedeckt 1 Std. durchziehen lassen.

2. Minzeblätter hacken. Apfel-Erdbeer-Masse unter Rühren aufkochen, 3 Min. sprudelnd kochen lassen, abschäumen. Minze unterrühren. Sofort randvoll in heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen, verschließen und 10 Min. auf die Deckel stellen. Gläser abkühlen lassen.

ich glaube jetzt hab ich 4 lose ...nein sicher bin ich mir nicht :)

ich hätte gerne A5. und würde mich riesig freuen.

liebste grüße natascha kolarczyk
n.mudrack@web.de

Ina N. hat gesagt…

Ohhh, schnell noch in den Lostopf gehüpft. Gerne würde ich einen Kalender in Din A6 Größe gewinnen. Auf Facebook folge ich Dir schon lange (https://www.facebook.com/InasSuesseEcke) und geteilt habe ich das Give away dort auch ♥ Bitte weiter so und ganz viel Spaß weiterhin beim Backen, Experimentieren und Bloggen. Macht Spaß mit Dir! Grüße Ina

Sabrina Rek hat gesagt…

Super Aktion!

Ich versuch schnell noch mit rein zu springen. =) Mein liebstes Apfelkuchen Rezept ist ein Versunkener Apfelkuchen.
DIN A6 würde auch mir sehr zusagen. =)

Lg
Lea

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.