21. September 2014

Oat cuisine mit Haferschleim?

mymuesli.com 
Hier habe ich euch die Banane-Schoko-N`oats von mymuesli vorgestellt. Das, was bei mir Schmelzflocken sind, kennen andere unter Porridge.

Was macht Porrigde so besonders?

Wie man schon erahnt, mutet das Wort "Porridge" englisch zu. Aus der Gegend kommt es auch. Schon die Schotten der Highlands aßen brav ihr Porridge, um den ganzen Tag gut gestärkt zu sein. Porridge ist nämlich ballasttoffreich und sehr lange sättigend.
Das von mymuesli ist noch dazu rein biologisch.

Wie bereitet man so ein Porridge richtig zu?

Lange braucht man zur Zubereitung von Porridge nicht. Es geht so schnell, dass man in drei Minuten seine N`oats verzehrsfertig und superlecker auf dem Tisch oder im Becher hat. Noch dazu hat man zwei Möglichkeiten.

Zubereitung im Topf

je 40g N`oats nimmst du 200ml Milch, mischst es und bringst es zum Kochen. Nach 3 Minuten bei geringer Hitze heißt es dann nur noch: genießen!

Zubereitung in der Mikrowelle (für die Spül-Faulen;)

Ja, auch das funktioniert. Nagut, ich habe es selber noch nicht ausprobieren können, da man dafür wohl lieber die Portionsbecher verwendet, aber im Netz tummeln sich keinerlei Widersprüche. N`oats in der Mikrowelle bereitet ihr also wie folgt zu:
  • Becher auf 
  • Milch bis zur Markierung einfüllen
  • für 50 Sekunden in die Mikrowelle bei voller Leistung
  • herausnehmen, durchrühren
  • erneute 50 Sekunden in die Mikrowelle damit
  • nochmals durchrühren und nach Belieben mit Obst oder ohne verzehren

Porridge ist...

  • gesund
  • kostengünstig
  • lang sättigend
  • gesüßt und ungesüßt lecker
  • mit Wasser oder Milch zuzubereiten
  • vielseitig kombinierbar
  • magenschonend und verdauungsregulierend
  • Cholesterin- und Blutzucke rregelnd
  • voll von Ballast- und Mineralstoffen, Vitaminen, Eiweiß und Kohlenhydraten
  • gesund und lecker mit...
    • Agavendicksaft, Honig oder Ahornsirup
    • Vanille oder Zimt
    • verschiedenen Nüssen oder Beeren
    • Obst oder Fruchtsaucen
    • Apfelmus
    • Feigen, Honig und Wal- oder Pecanüssen
     
  • auch indisch möglich... aber das zeige ich euch ein andermal.


    1 Kommentare:

    Trinchen P. hat gesagt…

    HUHU!
    Ich kam durch Zufall auf deinen Blog und hab das mit dem Porridge gelesen. Ja, das ist was ganz feines, wenn auch nicht jeder Manns Geschmack (meinen kann ich damit übrigens jagen). Aber: Mein absolutes Lieblingsfrühstück :D
    Traditionell essen Erwachsene das Porridge mit Salz, Kinder mit Sahne oder Honig verfeinert. Ich persönlich mag es mit Salz, Honig oder auch nem Löffelchen Orangenmarmelade. ;)
    Ich wünsch Dir ein sonniges Wochenende
    Trinchen

    Kommentar veröffentlichen

    Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

     
    design by copypastelove and shaybay designs.