14. April 2014

Wie wollen wir es nennen? Weißwursteintopf, Weißwurstgulasch, Weißwurstsauce? Oder einfach: lecker!

Erst neulich habe ich doch meine Weißwurstgnocci mit Currywurstsauce gepostet, wisst ihr noch? Schaut mal hier. Mmmhh, da läuft mir doch glatt schonwieder das Wasser im Mund zusammen.
Mittlerweile habe ich die Sauce auch optimiert, aber dazu in einem späteren Post mehr. Jetzt soll es erstmal um die tolle Weißwurst gehen.
Letztes Mal war sie ungebraten, diesmal darf sie ein bisschen Farbe bekommen (findet ihr nicht auch, dass sie nackig immer so albinomäßig aussieht? Erinnert mich immer an Tofuwürste:)
Ich habe einen scharfen Weißwursteintopf gekocht, den ich dann aber nicht als Eintopf, sondern eher als Sauce zu Gnocci gegessen habe. So wie Gulasch (esst ihr Gulasch eigentlich lieber mit Nudeln oder Reis? Oder Kartoffeln?).



Für ungefähr 2-3 Personen als Eintopf oder 3-4 Personen als Sauce braucht ihr:

2 Weißwürste
1 Tl Olivenöl
1 Zwiebel
3 Tomaten
1-2 rote Paprika
1 Dose Pizzatomaten (gehackt)
Paprikapulver (rosenscharf), Salz, Pfeffer, n.Bel. 1 Tl Instantgemüsebrühepulver und Kräuter der Provence
1 Msp. Sambal Oelek

Zwiebel und Tomaten klein hacken, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
Weißwürste in 1cm-Stücke schneiden und in Öl anbraten, bis sie Farbe annehmen.
Das Gemüse kurz mitbraten.
Würzen und mit den stückigen Tomaten ablöschen.
Alles einmal aufkochen und dann ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Wer mag serviert den Weißwursttopf mit etwas Petersilie und eben Gnocci.


Vielleicht erinnert sich der ein oder andere bei diesen Bildern an ähnliche Gerichte:







Frohes Schlemmen, eure TONI

3 Kommentare:

Petra Weimann hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus...bekomme sofort hunger!
Kisses...Petra

http://petralivinglove.blogspot.de/

'Genusskochen hat gesagt…

Oh das hat ganz großes Nachkochpotential

Toni S hat gesagt…

@Petra und Doris: Hier kommt der NACHKOCHBEFEHL!!! ;)

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.