11. Februar 2014

Manchmal muss es einfach Mango-Tiramisù sein

Ich mag Mangos. In Getränken (nichts geht über Mangolassi, ich glaube ich habe beim Inder noch NIE was anderes bestellt!), in Herzhaftem (als Suppe oder zu Tonka-Hühnchen) und in Süßkram.

Und wer mag noch Mangos? Oder nein, wer vergöttert Mangos?
Die liebe Melanie. Ich empfehle euch wirklich mal auf ihrem Blog vorbeizuschauen. Vielleicht setzt ihr ja genau wie ich die Mango-Guacamole auf eure Nachkochliste? Oder ihr nehmt noch fix am Blogevent teil.




Ich mache das auf jeden Fall jetzt gleich zum zweiten Mal. Erst gabs das Hühnchen, jetzt etwas süßes:



Mango-Tiramisù



Mango-Grütze

400g Mangos (gemischt mit etwas Papaya und Pfirsich)
125ml Mangosaft (oder ähnliches)
3 TL Speisestärke
25g Zucker
etwas Abrieb einer unbehandelten Zitrone oder Orange

Die Früchte würfeln. Vom Saft 5 Tl mit der Speisestärke vermischen.
Den restlichen Saft mit Zucker und Zitronenschale aufkochen.
Früchte und Speisestärkegemisch zufügen und unter Rühren aufkochen lassen.
Ca. 45 Minuten kalt stellen.

Tiramisù

250g Mascarpone
100g Quark
4 EL Sahne
2 EL Vanillezucker
1 EL Zucker

4 EL Mangolikör oder -saft

200g Mangomus (gibt`s in Asialäden, geht aber auch ohne)
ca. 75-100g Löffelbiskuits


Mascarpone, Quark, Sahne und beide Zucker vermischen.
Eine rechteckige Auflaufform mit den Biskuits auslegen, mit Mangosaft oder -likör beträufeln. Die Hälfte der Mascarponecreme darauf verstreichen, dann das Mangomus darauf geben. Danach kommt die Mango-Grütze drüber und die restliche Mascarponecreme.
Am Ende vielleicht noch etwas Mangomus drüberträufeln.

Eine Stunde kalt stellen.


6 Kommentare:

KAMAU hat gesagt…

Das sieht soooooooooooo gut aus!! Ich könnt mich reinlegen!!! :D

Kulinarikus hat gesagt…

Ich bin auch ein absoluter Mangofan und das Tiramisu hat bestimmt genauso köstlich geschmeckt wie es aussieht! <3

Patce's Patisserie hat gesagt…

Hui, das hört sich ja gut an. Mango klingt immer so lecker erfrischend und dann noch im Tiramisu...mhhhh : )

Toni S hat gesagt…

Ihr lieben!!! MANGO forever, da sind wir uns alle einig, oder? Die Pralinen werden auch bald gepostet... mmmhhh!

Barafra hat gesagt…

Ich liebe Mango auch sehr, schon allein die Farbe ist gigantisch. Von diesem Blogevent habe ich gar nichts mitbekommen, hatte erst kürzlich ein schönes Dessert damit gemacht.
Ganz liebe Grüße von
Barbara

Melli hat gesagt…

Wie lecker. Ich bin ein Fan aller fruchtigen Tiramisusorten. Mango fehlt noch in meiner Liste der probierten Tiramisus.

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.