12. Juni 2015

+++Gewinnspiel+++ What makes me happy

Heute ist schon der 12. Juni und endlich ist es draußen nicht mehr nur grau, grau, grau!
 
Endlich... ich brauche Sonne, die volle Dröhnung! Wenn manche meckern, denen ist es zu heiß, dann leg noch ein paar Grad mehr drauf und es ist genau mein Wetter! Aber ich wäre ja auch schon zufrieden, wenn es wenigstens so wäre, dass man draußen keine Jacke braucht oder zumindest keinen Schirm! 
 
Heute war es toll! In der Sonne liegen (ich bin der Deckentyp, nicht der Sitzbank-Typ!), Buch lesen und einfach mal die Seele baumeln lassen.
Unbeschwerte Glückseeligkeit!
 
Ich merke, wie sehr mich das Wetter in meiner Laune beeinflusst. Dabei heißt das jetzt aber nicht, dass ich bei Regen den Miesepeter schiebe und beim nächsten Sonnenstrahl urplötzlich wie ne Irre durch die Stadt hüpfe, jedem Straßenmusiker Klimpergeld in seinen Hut werfe und fremde Menschen grüße. Aber ich kann schon behaupten, je mehr es in Richtung Sommer geht, desto mehr blühe ich auf.
 
Heute möchte ich mal loswerden, was mich momentan alles glücklich macht. Es sind ja die kleinen Dinge, wissen wir ja.
 
 
Macht`s gut ihr Trottel!
Dieses Buch von Christiane Hagn.



Klingt ziemlich kitschig, wenn man liest, es geht um "ihre Entscheidung, der Liebe wegen auf eine paradiesische Insel vor Sumatra zu ziehen". Bisher (ich bin sogut wie durch) ist es allerdings eher eine schöne Erzählung, bei der man merkt, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt. Es wird nicht alles Inga Lindström-Traumschiff-Nikolas Sparks-mäßig aufgehübscht, sondern einfach mal knallhart berichtet, wie das Leben so spielt. Es hat eben auch seine Schattenseiten, die Frage ist nur, was man daraus macht. Fotos sind sogar im Mittelteil des Buches ganz authentisch abgedruckt. Gemeinsam mit der Story bringen sie misstrauischen Gemütern das Gefühl wieder, doch noch an Glück und Wunder zu glauben. Aber das eben auf ganz realistische Art!
 
Himbeershake!
Lecker! Einfach gefrorene Himbeeren in ein Glas geben, mit Milch auffüllen und mixen. Gegebenenfalls etwas süßen.



 
 
Ein JA im Sommer von Mary Kay Andrews als Hörbuch.


Was ist besser für Leseratten, die aber lange Fahrten vor sich haben? Am Steuer lässt man sich doch dann lieber vorlesen. Und zwar nicht vom GöGa, sondern von einfühlsameren Stimmen. Rike Schmid wäre eine passende Kandidatin dafür. Sie liest das Hörspiel der Geschichte, in der Floristin Cara immer nur für andere Hochzeiten Blumengestecke arrangiert, selbst aber nicht mehr an die Liebe glaubt. Wie es so sein soll, läuft ihr natürlich ein Kerl über den Weg, der auch noch unverschämt gut aussieht...
Das Hörspiel ist eine komplette, ungekürzte Lesung  und dauert 14 Stunden und 43 Minuten. So kann man sich also entweder eine lange, sehr lange Autofahrt versüßen oder sich immer wieder auf die nächste freuen. Ich sehe gerade bei so langen Geschichten den Vorteil in der Audioversion, weil man konzentriert die Handlung verfolgen kann. Beim eigenen Lesen legt man das Buch dann doch zur Seite, weil einem einfach die Augen zufallen oder es sich zu lange hinzieht.

Urlaubserinnerungen
Viele meiner Urlaube gingen nach Frankreich... Lavendelfelder, Sonne, gute Laune! Und daran hat ich neulich ein selbstgemachter Salat erinnert. Das lag am Salz, denn ich habe etwas neues für mich entdeckt! Momentan stehe ich auf den besonderen Pfiff von Salzmischer -Salz. Da habe ich die süßen kleinen Gläschen her und verstehe schon mal gar nicht, warum Salzmischer davon das Layout ändern will. Sieht doch toll aus, auch wenn es darum gar nicht geht sondern um den Geschmack. Und der ist gut!!! Von den sieben Sorten Fleur de Sel, Orangensalz, Olivensalz, Ayurveda-Salz, Ingwersalz, Chilisalz und Lavendelsalz gruselte es mir ja am meisten vor Orange. So sehr ich diese Frucht auch liebe, verarbeitet kann ich sie gar nicht leiden, weder in Salaten, Schokolade oder... Salz? Aber nee, war eigentlich ganz gut! Konnte zwar Olivensalz und Fleur de Sel nicht toppen, aber hat sich dann sogar auf die Ingwersalz und Ayurveda-Salz Ebene geschlagen. Das Chilisalz hat ordentlich Power, hatte ich gar nicht erwartet, weil ich erst neulich ein Chilisalz probiert hatte, wo man die Schärfe richtig suchen musste. Und auch das Lavendelsalz irritierte mich zunächst. Lavendelsalz??? Ist das Badesalz oder was? Ich sag euch was das ist: meine neuste darf-nicht-fehlen Salatzutat! Herrlich duftend und vor allem ruft es tolle Urlaubserinnerungen hervor. Vive la France!
 

 
Salz auf warmes frisches Brot gegeben... was will man mehr? Dazu eignet sich Olivensalz und Ayurveda am besten.
 
 
 
 
 

 
 
Kühles Bier, was auch kühl bleibt. Und da ist meine neuste Errungenschaft der Cool-ID Tumbler von magisso. Das Keramikglas hält einerseits durch sein Material deine Getränke lange kühl und weiterhin kann man es außen auch noch super cool mit Kreide beschreiben und bemalen. Das ist doch was für ein paar Stunden in der Sonne.
 
http://magisso.com/products/cool-id-tumbler/
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
wo man so tolle Sachen selbst gestalten kann, sich Stempel, Etiketten und Co genau auf sich abgepasst erstellt und einfach das Stöbern Spaß macht. Das Motto lautet "Schöner schenken und verpacken" und der Shop macht dem alle Ehre, denn irgendwie fehlt da nichts, was das Herz begehrt! Stempel, individuelle Sticker, Verpackungsdosen, -schachteln, Geschenkanhänger und und und! Top finde ich, dass viele Dinge einfach gestaltet sind und ihr sie somit selbst nach Lust und Laune schick machen könnt. Das kombinieren fällt ganz einfach, denn ihr habt ja auch wieder ganz tolle andere Kleinigkeiten, wie Bastelbänder und Co. Somit könnt ihr alles so basteln, wie es euch gefällt!
Vor allem ist das Team super nett und hat doch glatt mal nen20 Euro- Gutschein bereitgestellt. Für euch! Wenn ihr ihn gewinnen wollt, dann einfach unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen. Und zwar bis Mittwoch, 18.06. 20 Uhr. Die Frage lautet: What makes you happy?

10 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo meine Liebe!
Zur Zeit macht mich die Sonne und die Wärme glücklich❤ habe eine schöne Woche!!! Vlg Mia he
Sahnebomber at Yahoo Punkt de

Anonym hat gesagt…

Ist ja ganz schön versteckt das Gewinnspiel. Trotzdem nehme ich gerne teil. Thessy

Anna hat gesagt…

Zur Zeit macht mich Sonne glücklich und wenn ich backe😉 Lg Anna

Babyteufel78 hat gesagt…

What makes you happy? Wenn meine Kinder Abends glücklich und zufrieden ins Bett gehen und mir sagen, das sie mich lieb haben :-)
LG
Dany Koglin
( dreifachmama2011@yahoo.de )

Tina hat gesagt…

Mir geht es ähnlich. Sobald die wärme Jahreszeit beginnt werde ich zu einem "anderen" Menschen. Alles scheint einfach leichter zu sein, schneller von der Hand zu gehen. Selbst die großen Sorgen scheinen nicht mehr ganz so erdrückend zu sein. So richtig happy bin ich im Augenblick, wenn ich es mal schaffe ein klitzekleinesbisschen Zeit für mich selber abzuknapsen um meine Nase in ein Buch stecken zu können.

Anita Schmidt hat gesagt…

Was mich glücklich macht? Meine Zwerge , backen und kochen, die Sonne (nicht zu warm) Blumen und ein Kuss auf die Stirn ! Das Hörbuch was ich immer wieder vorlesen lasse ist "P.S. Ich liebe Dich" & "Tintenherz" , ich liebe es und die zwei Hörnchen machen mich sehr glücklich und helfen beim entspannen 😊 Ich wünsche Dir ein ganz tollen Sommer, mit viel Sonne, Zeit für Bücher & warmes Brot mit Salz plus gekühlte Fruchtshakes 😊

LG Anita

Ayalicious hat gesagt…

Meine Familie macht mich glücklich <3
Lg Laura

Sabine Riemann hat gesagt…

Meine zwei Kinder machen mich Glücklich...
Liebe Grüße
Sabine

Anonym hat gesagt…

Huhu,
im Moment blühen meine Rosen im Garten wunderschön. Einen Kaffee und eine kurze Auszeit genieße ich gerne;)
Liebe Grüße,
Silke
Falls ich gewinne :) , hier meine email: rsjung@t-online.de

Anonym hat gesagt…

So noch schnell mitmachen, bevor das tolle Gewinnspiel vorbei ist ;) Mich macht reisen glücklich, aber auch ein schöner Sommertag in der Hängematte und gute Musik.

Liebe Grüße
Conny

Kommentar veröffentlichen

Gefällt dir das Rezept, hast du es auch schon mal ausprobiert? Ich freue mich über jedes Kommentar! Schreib gerne los:

 
design by copypastelove and shaybay designs.